1000 Bücher – Werke, die die Welt bewegten

Das Buch der 1000 Bücher. Werke, die die Welt bewegten.

Es ist ein Monster an Buch. Ich werde die 1000 Bücher lesen, und wenn es bis zum Lebensende dauert!

Jahr fertig gelesen noch zu lesen
2015  18 982
2016
2017
2018
2019
2020
2021
2022
2023
2024
2025
2026
Gesamt  18

Mit „Strg + F“ kann nach Teilen des Titels gesucht werden.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A

Abe, Kobo – Die Frau in den Dünen (1962)
Achebe, Chinua – Okonkwo oder Das Alte stürzt (1958)
Adorno, Theodor W. – Einleitung in die Musiksoziologie (1962)
Adorno, Theodor W. – Minima Moralia (1951)
Agnon, Samuel Josef – Gestern, vorgestern (1945)
Aichinger, Ilse – Die grössere Hoffnung (1948)
Aischylos – Die Perser (-472)
Aitmatow, Tschingis – Dshamilja (1958))
Alain-Fournier, Henri – Der grosse Meaulnes (Kamerad) (1913))
Alejchem, Scholem – Tewje, der Milchmann (1924)
Alemán, Mateo – Guzmán de Alfarache (1599))
Allende, Isabel – Das Geisterhaus (1984)
Amado, Jorge – Gabriela wie Zimt und Nelken (1958)
Ambjørnsen, Ingvar – Elling-Tetralogie (1996)
Ambler, Eric – Topkapi (1962)
Améry, Jean – Hand an sich legen (1976)
Amundsen, Roald – Die Eroberung des Südpols (1912)
Anders, Günther – Die Antiquiertheit des Menschen (1956)
Andersch, Alfred – Sansibar oder der letzte Grund (1957)
Andersen Nexø, Martin – Pelle, der Eroberer (1906)
Andersen, Hans Christian – Märchen (1835)
Anderson, Sherwood – Winesburg, Ohio (1923)
Andrić, Ivo – Die Brücke über die Drina (1945)
Andrzejewski, Jerzy – Asche und Diamant (1948)
Annunzio, Gabriele d‘ – Feuer (1900)
Anonym – Amadisroman (1508)
Anonym – Beowulf (700)
Anonym – Bibel (1)
Anonym – Brockhaus. Die Enzyklopädie (1808)
Anonym – Carmina Burana (1250)
Anonym – Das Buch der Wandlungen – Yijing (-256)
Anonym – Duden. Die deutsche Rechtschreibung (1880)
Anonym – Edda (1300)
Anonym – Gilgamesch Epos (-2400)
Anonym – Jinpingmei (1582)
Anonym – Koran (600)
Anonym – Mahabharata (-400)
Anonym – Nibelungenlied (1200)
Anonym – Ramayana (-400)
Anonym – Reineke Fuchs (1165)
Anonym – Rigveda (-1200)
Anonym – Rolandslied (1100)
Anonym – Rosenroman (1230)
Anonym – Talmud (300)
Anonym – Tausendundeine Nacht (1838)
Anonym – Upanishaden (-800)
Antunes, António Lobo – Das Handbuch der Inquisitoren (1996)
Apollinaire, Guillaume – Alkohol (1913)
Apuleius, Lucius – Der goldene Esel (180)
Aragon, Louis – Die Glocken von Basel (1934)
Arendt, Hannah – Eichmann in Jerusalem (1963)
Aretino, Pietro – Kurtisanengespräche (1533)
Ariosto, Ludovico – Der rasende Roland (1516)
Aristoteles – Poetik (-329)
Aristoteles – Politik (-329)
Arnim, Achim von u. Brentano, Clemens – Des Knaben Wunderhorn (1805)
Artmann, Hans Carl – med ana schwoazzn dintn (1958)
Äsop – Fabelsammlung (-600)
Asturias, Miguel Ángel – Der Herr Präsident (1946)
Atwood, Margaret – Der Report der Magd (1985)
Auden, Wystan H. – Das Zeitalter der Angst (1947)
Augstein, Rudolf – Jesus Menschensohn (1972)
Augustinus, Aurelius – Bekenntnisse (400)
Aurel, Mark – Selbstbetrachtungen (168)
Aust, Stefan – Der Baader-Meinhof-Komplex (1985)
Austen, Jane – Stolz und Vorurteil (1813)
Auster, Paul – Die New-York-Trilogie (1987)

B

Babel, Isaak – Die Reiterarmee (1923)
Bacchelli, Ricardo – Die Mühle am Po (1938)
Bachmann, Ingeborg – Anrufung des Grossen Bären (1956)
Bachmann, Ingeborg – Malina (1971)
Baldwin, James – Gehe hin und verkünde es vom Berge (1953)
Baldwin, James – Giovannis Zimmer (1956)
Balzac, Honoré de – Glanz und Elend der Kurtisanen (1838)
Balzac, Honoré de – Vater Goriot (1835)
Balzac, Honoré de – Verlorene Illusionen (1837)
Bang, Herman – Am Wege (1886)
Baricco, Alessandro – Novecento. Die Legende vom Ozeanpianisten (1994)
Barnes, Djuna – Nachtgewächs (1936)
Barnes, Julian – Eine Geschichte der Welt in 10 ½ Kapiteln (1989)
Barnet, Miguel – Der Cimarrón (1966)
Barth, Karl – Der Römerbrief (1919)
Barthes, Roland – Mythen des Alltags (1964)
Bartolini, Luigi – Fahrraddiebe (1946)
Bassani, Giorgio – Die Gärten der Finzi-Contini (1962)
Baudelaire, Charles – Die Blumen des Bösen (1857)
Baum, Vicki – Menschen im Hotel (1929)
Beauvoir, Simone de – Das andere Geschlecht (1949)
Becher, Johannes R. – Abschied (1940)
Becker, Jurek – Jakob der Lügner (1969)
Beckett, Samuel – Warten auf Godot (1952)
Beecher Stowe, Harriet – Onkel Toms Hütte (1852)
Begley, Louis – Lügen in Zeiten des Krieges (1991)
Behan, Brendan – Borstal Boy (1958)
Bellman, Carl Michael – Fredmans Episteln (1790)
Bellow, Saul – Die Abenteuer des Augie March (1953)
Bellow, Saul – Herzog (1964)
Belyj, Andrej – Petersburg (1913)
Ben Jelloun, Tahar – Die Nacht der Unschuld (1987)
Benjamin, Walter – Das Passagen-Werk (1982)
Benn, Gottfried – Morgue und andere Gedichte (1912)
Bergengruen, Werner – Der Grosstyrann und das Gericht (1935)
Bergson, Henri – Das Lachen (1900)
Bernanos, Georges – Tagebuch eines Landpfarrers (1936)
Berndorf, Jacques – Eifel-Liebe (2002)
Bernhard, Thomas – Frost (1963)
Bernhard, Thomas – Heldenplatz (1988)
Bettelheim, Bruno – Kinder brauchen Märchen (1976)
Bichsel, Peter – Eigentlich möchte Frau Blum den Milchmann kennen lernen (1964)
Bienek, Horst – Die Zelle (1968)
Bierce, Ambrose – Aus dem Wörterbuch des Teufels (1906)
Bismarck, Otto von – Gedanken und Erinnerungen (1898)
Bitow, Andrej – Das Puschkinhaus (1978)
Blake, William – Lieder der Unschuld und Erfahrung (1789)
Blixen, Tania – Afrika, dunkel lockende Welt (1937)
Bloch, Ernst – Das Prinzip hoffnung (1954)
Boccaccio, Giovanni – Das Dekameron (1350)
Böll, Heinrich – Die verlorene Ehre der Katharina Blum (1974)
Böll, Heinrich – Gruppenbild mit Dame (1971)
Böll, Heinrich – Und sagte kein einziges Wort (1953)
Bonsels, Waldemar – Die Biene Maja und ihre Abenteuer (1912)
Borchert, Wolfgang – Draußen vor der Tür (1947)
Borges, Jorge Luis – Fiktionen (1944)
Bote, Hermann – Till Eulenspiegel (1510)
Bowles, Paul – Der Himmel über der Wüste (1949)
Boyle, T. Coraghessan – World’s End (1987)
Bradbury, Ray – Fahrenheit 451 (1953)
Bradley, Marion Zimmer – Die Nebel von Avalon (1982)
Bräker, Ulrich – Der arme Mann im Toggenburg (Tockenburg) (1789)
Brandys, Kazimierz – Warschauer Tagebuch (1981)
Brant, Sebastian – Das Narrenschiff (1494)
Brasch, Thomas – Vor den Vätern sterben die Söhne (1977)
Brecht, Bertolt – Der Dreigroschenroman (1934)
Brecht, Bertolt – Die Dreigroschenoper (1928)
Brecht, Bertolt – Geschichten vom Herrn Keuner (1949)
Brehm, Alfred Edmund – Tierleben (1864)
Brentano, Clemens – Geschichte vom braven Kasperl und dem schönen Annerl (1817)
Breton, André – Die Manifeste des Surrealismus (1924)
Breton, André – Nadja (1928)
Breytenbach, Breyten – Wahre Bekenntnisse eines Albino-Terroristen (1984)
Brillat-Savarin, Jean Anthèlme – Die Physiologie des Geschmacks (1826)
Broch, Hermann – Die Schlafwandler (1931)
Brodsky, Joseph – Römische Elegien (1981)
Brontë, Charlotte – Jane Eyre (1847)
Brontë, Emily Jane – Die Sturmhöhe (1847)
Brown, Dee – Begrabt mein Herz an der Biegung des Flusses (1970)
Brückner, Christine – Jauche und Levkojen (1975)
Bruno, Giordano – Von der Ursache, dem Prinzip und dem Einen (1584)
Brussig, Thomas – Helden wie wir (1995)
Buber, Martin – Die Erzählungen der Chassidim (1946)
Buber, Martin – Ich und Du (1923)
Buchheim, Lothar-Günther – Das Boot (1973)
Büchner, Georg – Woyzeck (1879)
Buck, Pearl S. – Die gute Erde (1931)
Buddha – Reden des Buddha (-566)
Bukowski, Charles – Der Mann mit der Ledertasche (1971)
Bulgakow, Michail – Der Meister und Margarita (1929)
Bultmann, Rudolf – Neues Testament und Mythologie (1941)
Bulwer-Lytton, Edward – Die letzten Tage von Pompeji (1834)
Bunin, Iwan – Das Leben Arsenjews (1928)
Bunyan, John – Die Pilgerreise (1678)
Burckhardt, Jacob – Die Kultur der Renaissance in Italien (1860)
Bürger, Gottfried August – Münchhausen (1786)
Burger, Hermann – Schilten (1976)
Burgess, Anthony – Uhrwerk Orange (1962)
Burnett, Frances Hodgson – Der kleine Lord (1886)
Burroughs, Edgar Rice – Tarzan bei den Affen (1914)
Burroughs, William S. – Naked Lunch (1959)
Busch, Wilhelm – Max und Moritz (1865)
Butler d. J., Samuel – Der Weg allen Fleisches (1903)
Buzzati, Dino – Die Tatarenwüste (1940)
Byron, George – Ritter Harolds Pilgerfahrt (1812)

C

Cabrera Infante, Guillermo – Drei traurige Tiger (1967)
Caesar, Julius – Der gallische Krieg (-51)
Calderón de la Barca, Pedro – Das Leben ein Traum (1636)
Caldwell, Erskine – Tobacco Road (1932)
Calvino, Italo – Der Baron auf den Bäumen (1957)
Camilleri, Andrea – Die Form des Wassers (1994)
Camões, Luís Vaz de – Die Lusiaden (1572)
Camus, Albert – Der Fremde (1942)
Camus, Albert – Der Mythos des Sisyphos (1942)
Camus, Albert – Die Pest (1947)
Canetti, Elias – Die Blendung (1935)
Canetti, Elias – Die gerettete Zunge (1977)
Cao, Xueqin – Der Traum der roten Kammer (1792)
Capote, Truman – Kaltblütig (1966)
Capra, Fritjof – Wendezeit (1982)
Carnegie, Dale – Sorge dich nicht – lebe! (1948)
Carpentier, Alejo – Barockkonzert (1974)
Carroll, Lewis – Alice im Wunderland (1865)
Carson, Rachel Louise – Der stumme Frühling (1962)
Carter, Howard – Das Grab des Tut-ench-Amun (1924)
Casanova, Giacomo Girolamo – Geschichte meines Lebens (1719)
Cassirer, Ernst – Philosophie der symbolischen Formen (1923)
Cela, Camilo José – Der Bienenkorb (1951)
Celan, Paul – Mohn und Gedächtnis (1952)
Céline, Louis-Ferdinand – Reise ans Ende der Nacht (1932)
Ceram, C.W. – Götter, Gräber und Gelehrte (1949)
Cervantes Saavedra, Miguel de – Don Quijote de la Mancha (1605)
Chamisso, Adelbert von – Peter Schlemihls wundersame Geschichte (1814)
Chandler, Raymond – Der grosse Schlaf (1939)
Chatwin, Bruce – Traumpfade (1987)
Chaucer, Geoffrey – Die Canterbury Erzählungen (1387)
Chesterton, Gilbert Keith – Die Geschichten von Pater Brown (1911)
Chirbes, Rafael – Der lange Marsch (1996)
Choderlos de Laclos, Pierre François – Gefährliche Liebschaften (1782)
Chomsky, Noam – Reflexionen über die Sprache (1975)
Chrétien de Troyes – Erec und Enide (1170)
Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (1978)
Christie, Agatha – Das fehlende Glied in der Kette (1920)
Christie, Agatha – Mord im Orient-Express (1934)
Churchill, Winston – Der Zweite Weltkrieg (1948)
Cicero – Über den Redner (-55)
Claudius, Matthias – Sämtliche Werke des Wandsbecker Boten (1775)
Claus, Hugo – Der Kummer von Flandern (1983)
Clausewitz, Carl von – Vom Kriege (1832)
Cleland, John – Die Memoiren der Fanny Hill (1749)
Cocteau, Jean – Kinder der Nacht (1929)
Coelho, Paulo – Der Alchimist (1987)
Coetzee, John M. – Schande (1999)
Colette, Sidonie-Gabrielle – Claudine-Romane (1900)
Collins, Wilkie – Die Frau in Weiss (1960)
Collodi, Carlo – Die Abenteuer von Pinocchio (1881)
Conrad, Joseph – Das Herz der Finsternis (1899)
Cooper, James Fenimore – Die Lederstrumpf-Erzählungen (1823)
Cortázar, Julio – Rayuela – Himmel und Hölle (1963)
Coster, Charles de – Die Geschichte von Ulenspiegel (1867)

D

Dahrendorf, Ralf – Homo sociologicus (1958)
Däniken, Erich von – Erinnerungen an die Zukunft (1968)
Dante Alighieri – Die göttliche Komödie (1472)
Darwin, Charles – Über die Entstehung der Arten durch natürliche Zuchtwahl (1859)
De Crescenzo, Luciano – Also sprach Bellavista (1977)
Defoe, Daniel – Moll Flanders (1722)
Defoe, Daniel – Robinson Crusoe (1719)
DeLillo, Don – Unterwelt (1997)
Descartes, René – Abhandlung über die Methode des richtigen Vernunftgebrauchs (1637)
Dickens, Charles – David Copperfield (1849)
Dickens, Charles – Grosse Erwartungen (1861)
Dickens, Charles – Oliver Twist (1837)
Diderot, Denis – Enzyklopädie (1751)
Diderot, Denis – Rameaus Neffe (1805)
Ditfurth, Hoimar von – So lasst uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen (1985)
Djebar, Assia – Die Schattenkönigin (1987)
Djian, Philippe – Betty Blue. 37.2° am Morgen (1985)
Döblin, Alfred – Berlin Alexanderplatz (1929)
Doctorow, Edgar Lawrence – Ragtime (1975)
Doderer, Heimito von – Die Strudlhofstiege (1951)
Dönhoff, Marion Gräfin – Kindheit in Ostpreußen (1988)
Dos Passos, John – Manhattan Transfer (1925)
Dostojewski, Fjodor – Der Idiot (1868)
Dostojewski, Fjodor – Die Brüder Karamasow (1879)
Dostojewski, Fjodor – Die Dämonen (1871)
Dostojewski, Fjodor – Schuld und Sühne (1866)
Doyle, Arthur Conan – Sherlock Holmes‘ Abenteuer (1891)
Drach, Albert – Das grosse Protokoll gegen Zwetschkenbaum (1964)
Droste-Hülshoff, Annette von – Die Judenbuche (1842)
Du Maurier, Daphne – Rebecca (1949)
Dumas, Alexandre d. Ä. – Der Graf von Monte Christo (1845)
Dumas, Alexandre d. Ä. – Die drei Musketiere (1844)
Dumas, Alexandre d. J. – Die Kameliendame (1848)
Duras, Marguerite – Der Liebhaber (1984)
Durrell, Lawrence – Das Alexandria-Quartett (1957)
Dürrenmatt, Friedrich – Der Richter und sein Henker (1952)
Dürrenmatt, Friedrich – Die Physiker (1962)

E

Ebner-Eschenbach, Marie von – Krambambuli (1883)
Eça de Queiroz, José Maria – Das Verbrechen des Paters Amaro (1876)
Eckermann, Johann Peter – Gespräche mit Goethe in den letzten Jahren seines Lebens (1836)
Eckhart, Meister – Das Buch der göttlichen Tröstung (1308)
Eco, Umberto – Der Name der Rose (1980)
Edgü, Ferit – Ein Winter in Hakkari (1977)
Ehrenburg, Ilja – Tauwetter (1954)
Eibl-Eibesfeldt, Irenäus von – Die Biologie menschlichen Verhaltens (1984)
Eichendorff, Joseph von – Aus dem Leben eines Taugenichts (1826)
Einstein, Albert – Über die spezielle und die allgemeine Relativitätstheorie (1916)
Eliade, Mircea – Geschichte der religiösen Ideen (1976)
Elias, Norbert – Über den Prozess der Zivilisation (1939)
Eliot, George – Middlemarch (1871)
Eliot, T.S. – Das wüste Land (1922)
Ende, Michael – Die unendliche Geschichte (1979)
Engelmann, Bernt – Wir Untertanen (1974)
Enquist, Anna – Das Meisterstück (1994)
Enquist, Per Olov – Kapitän Nemos Bibliothek (1991)
Erasmus von Rotterdam – Das Lob der Torheit (1509)
Esterházy, Péter – Harmonia Caelestis (2000)

F

Faldbakken, Knut – Pan in Oslo (1985)
Fallaci, Oriana – Ein Mann (1979)
Fallada, Hans – Kleiner Mann – was nun? (1932)
Fallada, Hans – Wer einmal aus dem Blechnapf frisst (1934)
Farah, Nuruddin – Geheimnisse (1998)
Faulkner, William – Licht im August (1932)
Ferdausi, Abu I-Kasim Mansur – Das Königsbuch (982)
Fest, Joachim – Hitler. Eine Biographie (1973)
Feuchtwanger, Lion – Exil (1940)
Feuchtwanger, Lion – Jud Süss (1925)
Fielding, Helen – Bridget Jones. Schokolade zum Frühstück (1996)
Fielding, Henry – Die Geschichte des Tom Jones, eines Findlings (1749)
Fitzgerald, Francis Scott – Der grosse Gatsby (1925)
Flaubert, Gustave – Lehrjahre des Gefühls (1869)
Flaubert, Gustave – Madame Bovary (1856)
Follett, Ken – Die Nadel (1978)
Follett, Ken – Die Säulen der Erde (1989)
Fontane, Theodor – Der Stechlin (1899)
Fontane, Theodor – Effi Briest (1895)
Fontane, Theodor – Schach von Wuthenow (1883)
Ford, Richard – Unabhängigkeitstag (1995)
Forster, Edward Morgan – Zimmer mit Aussicht (1908)
Forsyth, Frederick – Der Schakal (1971)
Fosnes Hansen, Erik – Choral am Ende der Reise (1990)
Foucault, Michel – Die Ordnung der Dinge (1966)
Fox, Paula – Was am Ende bleibt (1971)
Frame, Janet – Ein Engel an meiner Tafel (1983)
France, Anatole – Die Götter dürsten (1912)
Frank, Anne – Das Tagebuch der Anne Frank (1944)
Franzen, Jonathan – Die Korrekturen (2001)
Fredriksson, Marianne – Hannas Töchter (1994)
Freud, Sigmund – Das Ich und das Es (1923)
Freud, Sigmund – Das Unbehagen in der Kultur (1927)
Freud, Sigmund – Die Traumdeutung (1900)
Freytag, Gustav – Soll und Haben (1855)
Fried, Erich – Warngedichte (1964)
Friedan, Betty – Der Weiblichkeitswahn oder Die Mystifizierung der Frau (1963)
Friedell, Egon – Kulturgeschichte der Neuzeit (1927)
Frisch, Max – Homo Faber (1957)
Frisch, Max – Stiller (1954)
Fromm, Erich – Haben oder Sein (1976)
Fruttero, Carlo u. Lucentini, Franco – Die Wahrheit über den Fall D. (1989)
Fuentes, Carlos – Die Jahre mit Laura Diaz (1999)
Fuentes, Carlos – Terra Nostra (1975)

G

Gaarder, Jostein – Sophies Welt (1991)
Gadamer, Hans-Georg – Wahrheit und Methode (1960)
Galilei, Galileo – Dialog über die beiden hauptsächlichen Weltsysteme (1632)
Galsworthy, John – Die Forsyte-Saga (1906)
García Márquez, Gabriel – Der Herbst des Patriarchen (1975)
García Márquez, Gabriel – Die Liebe in den Zeiten der Cholera (1985)
García Márquez, Gabriel – Hundert Jahre Einsamkeit (1967)
Genet, Jean – Querelle (1947)
George, Elizabeth – Gott schütze dieses Haus (1988)
George, Stefan – Der siebente Ring (1907)
Gerstäcker, Friedrich – Die Flusspiraten des Mississippi (1848)
Geschichte, Prinz Genji – Die Geschichte des Prinzen Genji (1100)
Gide, André – Die Falschmünzer (1925)
Ginzburg, Natalia – Mein Familienlexikon (1963)
Giordano, Ralph – Die Bertinis (1982)
Glauser, Friedrich – Matto regiert (1936)
Goethe, Johann Wolfgang von – Aus meinem Leben. Dichtung und Wahrheit (1811)
Goethe, Johann Wolfgang von – Die Leiden des jungen Werthers (1774)
Goethe, Johann Wolfgang von – Die Wahlverwandtschaften (1809)
Goethe, Johann Wolfgang von – Faust. Der Tragödie erster Teil (1808)
Goethe, Johann Wolfgang von – Wilhelm Meisters Lehrjahre / Wilhelm Meisters Wanderjahre (1795)
Gogol, Nikolai – Tote Seelen (1842)
Golding, William – Herr der Fliegen (1954)
Goldsmith, Oliver – Der Pfarrer von Wakefield (1766)
Gombrich, Ernst – Die Geschichte der Kunst (1950)
Gombrowicz, Witold – Ferdydurke (1938)
Goncourt, Edmond u. Jules – Tagebuch der Brüder Goncourt (1887)
Gontscharow, Iwan – Oblomow (1859)
Gordimer, Nadine – Burgers Tochter (1979)
Gordimer, Nadine – Die Hauswaffe (1997)
Gordon, Noah – Der Medicus (1986)
Gorki, Maxim – Die Mutter (1906)
Gottfried von Straßburg – Tristan (1210)
Gotthelf, Jeremias – Uli, der Knecht – Uli, der Pächter (1841)
Graf, Oskar Maria – Bolwieser (1932)
Grass, Günter – Das Treffen in Telgte (1979)
Grass, Günter – Der Butt (1977)
Grass, Günter – Die Blechtrommel (1959)
Grass, Günter – Im Krebsgang (2002)
Grass, Günter – Katz und Maus (1961)
Greene, Graham – Der dritte Mann (1950)
Greene, Graham – Die Kraft und die Herrlichkeit (1940)
Grillparzer, Franz – Der arme Spielmann (1847)
Grimes, Martha – Inspector Jury sucht den Kennington-Smaragd (1983)
Grimm, Jacob u. Wilhelm – Deutsches Wörterbuch (1852)
Grimm, Jacob u. Wilhelm – Kinder- und Hausmärchen (1812)
Grimmelshausen, Hans Jacob – Der Abenteuerliche Simplicissimus (1668)
Grisham, John – Die Firma (1990)
Gropius, Walter – Architektur. Wege zu einer optischen Kultur (1955)
Groult, Benoîte – Salz auf unserer Haut (1988)
Grün, Max von der – Irrlicht und Feuer (1963)
Grzimek, Bernhard – Serengeti darf nicht sterben (1959)
Guareschi, Giovanni – Don Camillo und Peppone (1948)
Gustafsson, Lars – Herr Gustafsson persönlich (1971)
Guterson, David – Schnee der auf Zedern fällt (1994)

H

Habermas, Jürgen – Theorie des kommunikativen Handelns (1981)
Haeckel, Ernst – Die Welträtsel (1899)
Haffner, Sebastian – Anmerkungen zu Hitler (1978)
Hahn, Ulla – Ein Mann im Haus (1991)
Hahnemann, Samuel – Organon der rationellen Heilkunde (1810)
Hammett, Dashiell – Der Malteser Falke (1930)
Hamsun, Knut – Hunger (1890)
Hamsun, Knut – Segen der Erde (1917)
Handke, Peter – Der kurze Brief zum langen Abschied (1972)
Handke, Peter – Die Wiederholung (1986)
Hardy, Thomas – Tess von den D’Urbervilles (1891)
Harnoncourt, Nikolaus – Musik als Klangrede (1982)
Harrer, Heinrich – Sieben Jahre in Tibet (1952)
Harris, Thomas – Das Schweigen der Lämmer (1988)
Hart, Maarten‘t – Das Wüten der ganzen Welt (1993)
Härtling, Peter – Hölderlin (1976)
Hartmann von Aue – Der arme Heinrich (1191)
Hašek, Jaroslav – Die Abenteuer des braven Soldatenb Schwejk (1921)
Haslinger, Josef – Opernball (1995)
Hauff, Wilhelm – Märchenalmanach auf das Jahr 1828 (1828)
Hauptmann, Gerhart – Die Weber (1892)
Hawking, Stephen – Eine kurze Geschichte der Zeit (1988)
Hawthorne, Nathaniel – Der scharlachrote Buchstabe (1850)
Hebel, Johann Peter – Schatzkästlein des Rheinischen Hausfreundes (1811)
Hedin, Sven – Die Seidenstrasse (1936)
Hegel, Georg – Phänomenologie des Geistes (1807)
Heidegger, Martin – Sein und Zeit (1927)
Heijden, A. F. Th. van der – Der Anwalt der Hähne (1990)
Hein, Christoph – Willenbrock (2000)
Heine, Heinrich – Buch der Lieder (1827)
Heine, Heinrich – Deutschland. Ein Wintermärchen (1844)
Heisenberg, Werner – Der Teil und das Ganze (1969)
Hemingway, Ernest – Der alte Mann und das Meer (1952)
Hemingway, Ernest – In einem anderen Land (1929)
Hemingway, Ernest – Wem die Stunde schlägt (1940)
Henscheid, Eckhard – Die Vollidioten (1973)
Hermans, Willem Frederik – Die Dunkelkammer des Damokles (1958)
Herodot – Historien (445)
Herrigel, Eugen – Zen in der Kunst des Bogenschiessens (1948)
Herzl, Theodor – Der Judenstaat (1896)
Hesiod – Werke und Tage (-700)
Hesse, Hermann – Das Glasperlenspiel (1943)
Hesse, Hermann – Der Steppenwolf (1927)
Hesse, Hermann – Siddhartha (1922)
Heyerdahl, Thor – Kon-Tiki (1949)
Heym, Stefan – Der bittere Lorbeer (1948)
Heym, Stefan – Der König David Bericht (1972)
Highsmith, Patricia – Der talentierte Mr. Ripley (1955)
Hilbig, Wolfgang – Das Provisorium (1999)
Hildegard von Bingen – Heilwissen (1150)
Hilsenrath, Edgar – Der Nazi & der Friseur (1971)
Hirschfeld, Magnus – Die Homosexualität des Mannes und des Weibes (1914)
Hite, Shere – Hite-Report – Das sexuelle Erleben der Frau (1976)
Hobbes, Thomas – Leviathan (1651)
Høeg, Peter – Fräulein Smillas Gespür für Schnee (1992)
Hoffmann, E.T.A. – Der goldene Topf (1814)
Hoffmann, E.T.A. – Die Elixiere des Teufels (1815)
Hoffmann, Heinrich – Der Struwwelpeter (1845)
Hofmannsthal, Hugo von – Jedermann (1911)
Hofstadter, Douglas R. – Gödel,Escher, Bach ein Endloses Geflochtenes Band (1979)
Hölderlin, Friedrich – Hyperion (1797)
Homer – Ilias (-800)
Homer – Odyssee (-800)
Horaz – Oden (-13)
Horkheimer, Max u. Adorno, Theodor W. – Dialektik der Aufklärung (1947)
Hornby, Nick – High Fidelity (1995)
Horváth, Ödön von – Ein Kind unserer Zeit (1938)
Houellebecq, Michel – Ausweitung der Kampfzone (1994)
Hrabal, Bohumil – Ich habe den englischen König bedient (1971)
Hugo, Victor – Der Glöckner von Notre Dame (1831)
Hugo, Victor – Die Elenden (1862)
Huizinga, Johan – Herbst des Mittelalters (1919)
Hulme, Keri – Unter dem Tagmond (1984)
Humboldt, Alexander von – Kosmos (1845)
Hürlimann, Thomas – Die Tessinerin (1981)
Hustvedt, Siri – Was ich liebte (2003)
Huxley, Aldous – Schöne neue Welt (1932)
Huysmans, Joris-Karl – Gegen den Strich (1884)

I

Ibsen, Henrik – Nora oder Ein Puppenheim (1879)
Illies, Florian – Generation Golf (2000)
Irving, John – Garp und wie er die Welt sah (1978)
Isegawa, Moses – Abessinische Chronik (1998)
Isherwood, Christopher – Leb‘ wohl Berlin (1939)
Ishiguro, Kazuo – Was vom Tage übrig blieb (1989)

J

Jahnn, Hans Henny – Fluss ohne Ufer (1949)
James, Henry – Bildnis einer Dame (1881)
Jandl, Ernst – Laut und Luise (1966)
Janosch – Oh, wie schön ist Panama (1978)
Jaspers, Karl – Die geistige Situation der Zeit (1931)
Jean Paul – Siebenkäs (1796)
Jehoschua, Abraham Bar – Der Liebhaber (1980)
Jelinek, Elfriede – Die Klavierspielerin (1983)
Jerofejew, Wenedikt – Die Reise nach Petuschki (1973)
Jiménez, Juan Ramón – Platero und ich (1914)
Johnson, Eyvind – Eine grosse Zeit (1960)
Johnson, Uwe – Jahrestage (1970)
Johnson, Uwe – Mutmassungen über Jakob (1959)
Jonas, Hans – Das Prinzip Verantwortung (1979)
Jones, James – Verdammt in alle Ewigkeit (1951)
Jong, Erica – Angst vorm Fliegen (1973)
Joyce, James – Dubliner (1914)
Joyce, James – Ulysses (1922)
Jung Chang – Wilde Schwäne (1991)
Jung, C.G. – Psychologische Typen (1921)
Jünger, Ernst – Auf den Marmorklippen (1939)
Jünger, Ernst – In Stahlgewittern (1920)
Jungk, Robert – Die Zukunft hat schon begonnen (1952)

K

Kadaré, Ismail – Der General der toten Armee (1963)
Kafka, Franz – Das Schloss (1926)
Kafka, Franz – Der Prozess (1925)
Kafka, Franz – Die Verwandlung (1915)
Kaminer, Wladimir – Russendisko (2000)
Kant, Hermann – Die Aula (1965)
Kant, Immanuel – Kritik der reinen Vernunft (1781)
Kasack, Hermann – Die Stadt hinter dem Strom (1947)
Kasantsakis, Nikos – Alexis Sorbas (1946)
Kaschnitz, Marie Luise – Lange Schatten (1960)
Kästner, Erich – Emil und die Detektive (1929)
Kästner, Erich – Fabian (1931)
Kawabata Yasunari – Tausend Kraniche (1952)
Keller, Gottfried – Der grüne Heinrich (1854)
Keller, Gottfried – Die Leute von Seldwyla (1873)
Keller, Werner – Und die Bibel hat doch recht (1955)
Kemal, Yaşar – Memed mein Falke (1960)
Kempowski, Walter – Tadelloser & Wolff (1971)
Keneally, Thomas – Schindlers Liste (1982)
Kepler, Johannes – Neue Astronomie (1609)
Kerner, Justinus – Die Seherin von Prevorst (1829)
Kerouac, Jack – Unterwegs (1957)
Kértesz, Imre – Roman eines Schicksallosen (1975)
Kesey, Ken – Einer flog über das Kuckucksnest (1962)
Keun, Irmgard – Das kunstseidene Mädchen (1932)
Key, Ellen – Das Jahrhundert des Kindes (1900)
Keynes, John Maynard – Allgemeine Theorie der Beschäftigung, des Zinses und des Geldes (1936)
Kierkegaard, Søren – Der Begriff Angst (1844)
King, Stephen – Carrie (1973)
Kinsey, Alfred Charles – Das sexuelle Verhalten des Mannes / der Frau (1948)
Kipling, Rudyard – Kim (1901)
Kipling, Rudygard – Das Dschungelbuch / Die Dschungelbücher (1894)
Kirchhoff, Bodo – Infanta (1990)
Kiš, Danilo – Sanduhr (1972)
Kisch, Egon Erwin – Der rasende Reporter (1925)
Kishon, Ephraim – Drehen Sie sich um Frau Lot! (1961)
Kivi, Aleksis – Die sieben Brüder (1870)
Kleist, Heinrich von – Der zerbrochene Krug (1811)
Kleist, Heinrich von – Die Marquise von O… (1808)
Kleist, Heinrich von – Michael Kohlhaas (1810)
Klemperer, Victor – Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten. Tagebücher 1933-1945 (1933)
Klemperer, Victor – LTI. Notizbuch eines Philologen (1947)
Klopstock, Friedrich Gottlieb – Der Messias (1748)
Kluge, Alexander – Chronik der Gefühle (2000)
Kluge, Alexander – Schlachtbeschreibung (1964)
Knef, Hildegard – Der geschenkte Gaul (1970)
Knigge, Adolph Freiherr – Über den Umgang mit Menschen (1788)
Koeppen, Wolfgang – Das Treibhaus (1953)
Kogon, Eugen – Der SS-Staat (1946)
Kolumbus, Christoph – Das Bordbuch (1492)
Konfuzius – Gespräche (-551)
Konrád, György – Der Komplize (1983)
Konsalik, Heinz G. – Der Arzt von Stalingrad (1956)
Kracauer, Siegfried – Von Caligari zu Hitler (1947)
Krafft-Ebing, Richard von – Psychopathia sexualis (1886)
Kross, Jaan – Der Verrückte des Zaren (1978)
Kühn, Dieter – Trilogie des Mittelalters (1977)
Kuhn, Thomas Samuel – Die Struktur wissenschaftlicher Revolutionen (1962)
Kundera, Milan – Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins (1984)
Küng, Hans – Existiert Gott? (1978)
Kureishi, Hanif – Der Buddha aus der Vorstadt (1990)
Kürthy, Ildiko von – Mondscheintarif (1999)

L

La Fayette, Marie Madeleine de – Die Prinzessin von Clèves (1678)
La Fontaine, Jean de – Fabeln (1668)
La Rochefoucauld, François de – Reflexionen oder Sentenzen und moralische Maximen (1665)
Lagerkvist, Pär Fabian – Barrabas (1950)
Lagerlöf, Selma – Gösta Berling (1891)
Lagerlöf, Selma – Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson (1906)
Laing, Ronald David – Das geteilte Selbst (1960)
Langgässer, Elisabeth – Das unauslöschliche Siegel (1946)
Laotse – Das Buch vom Sinn des Lebens (-400)
Lautréamont – Die Gesänge des Maldoror (1869)
Lawrence, D.H. – Lady Chatterley (1928)
Lawrence, D.H. – Söhne und Liebhaber (1913)
Lawrence, T.E. – Die sieben Säulen der Weisheit (1926)
Laxness, Halldór – Islandglocke (1943)
le Carré, John – Der Spion, der aus der Kälte kam (1963)
Le Fort, Gertrud von – Das Schweisstuch der Veronika (1928)
Leakey, Richard u. Lewin, Roger – Der Ursprung des Menschen (1992)
Lebert, Hans – Die Wolfshaut (1960)
Lec, Stanislaw Jerzy – Unfrisierte Gedanken (1957)
Ledda, Gavino – Padre Padrone. Mein Vater, mein Herr (1975)
Lee, Harper – Wer die Nachtigall stört (1960)
Leibniz, Gottfried Wilhelm – Die Theodizee (1710)
Lem, Stanislaw – Solaris (1961)
Lenin, Wladimir Iljitsch – Was tun? (1902)
Lenz, Siegfried – Deutschstunde (1968)
Lenz, Siegfried – So zärtlich war Suleyken (1955)
Leon, Donna – Venezianisches Finale (1992)
Leonhard, Wolfgang – Die Revolution entlässt ihre Kinder (1955)
Lermontow, Michail – Ein Held unserer Zeit (1840)
Leskow, Nikolai – Die Lady Macbeth aus dem Landkreis Mzensk (1865)
Lessing, Doris – Das goldene Notizbuch (1962)
Lessing, Gotthold Ephraim – Nathan der Weise (1797)
Levi, Carlo – Christus kam nur bis Eboli (1945)
Levi, Primo – Ist das ein Mensch? (1947)
Lévi-Strauss, Claude – Traurige Tropen (1955)
Lewis, Sinclair – Babbitt (1922)
Lichtenberg, Georg Christoph – Sudelbücher (1800)
Lind, Hera – Das Superweib (1994)
Lindbergh, Charles August – Mein Flug über den Ozean (1953)
Lindgren, Astrid – Pippi Langstrumpf (1945)
Link, Charlotte – Sturmzeit (1991)
Locke, John – Zwei Abhandlungen über die Regierung (1690)
Lodge, David – Ortswechsel (1975)
Loest, Erich – Nikolaikirche (1995)
London, Jack – Der Ruf der Wildnis (1903)
London, Jack – Der Seewolf (1904)
Lönnrot, Elias – Kalevala (1849)
Lorenz, Konrad – Das sogenannte Böse (1963)
Loriot – Frühstücksei, Das. Gesammelte dramatische Geschichten (2003)
Lowry, Malcolm – Unter dem Vulkan (1947)
Luhmann, Niklas – Die Gesellschaft der Gesellschaft (1997)
Lukács, Georg – Geschichte und Klassenbewustsein (1923)
Lukian – Hetärengespräche (160)
Luther, Martin – Von der Freiheit eines Christenmenschen (1520)

M

Machado de Assis, Joaquim Maria – Nachträgliche Memoiren des Brás Cubas (1881)
Machfus, Nagib – Die Midaq-Gasse (1947)
Machiavelli, Niccolò – Der Fürst (1513)
Mailer, Norman – Die Nackten und die Toten (1948)
Malamud, Bernard – Der Fixer (1966)
Malaparte, Curzio – Die Haut (1949)
Mallarmé, Stéphane – Der Nachmittag eines Fauns (1876)
Malraux, André – So lebt der Mensch (1933)
Mandelbrot, Benoit – Die Fraktale Geometrie der Natur (1982)
Mankell, Henning – Mörder ohne Gesicht (1991)
Mann, Heinrich – Der Untertan (1916)
Mann, Heinrich – Die Jugend des Königs Henri Quatre (1935)
Mann, Heinrich – Die Vollendung des Königs Henri Quatre (1938)
Mann, Heinrich – Professor Unrat (1905)
Mann, Klaus – Mephisto (1936)
Mann, Thomas – Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull (1954)
Mann, Thomas – Buddenbrooks (1901)
Mann, Thomas – Der Tod in Venedig (1912)
Mann, Thomas – Der Zauberberg (1924)
Mann, Thomas – Doktor Faustus (1947)
Mansfield, Katherine – Das Gartenfest und andere Geschichten (1922)
Manzoni, Alessandro – Die Verlobten (1827)
Mao Tse-tung – Worte des Vorsitzenden Mao Tse-tung (1966)
Márai, Sándor – Die Glut (1942)
Marcuse, Herbert – Der eindimensionale Mensch (1964)
Marias, Javier – Mein Herz so weiss (1992)
Marlitt, Eugenie – Die zweite Frau (1873)
Maron, Monika – Flugasche (1981)
Marx, Karl – Das Kapital (1867)
Marx, Karl u. Engels, Friedrich – Manifest der kommunistischen Partei (1848)
Maugham, W. Somerset – Der Menschen Hörigkeit (1915)
Maupassant, Guy de – Bel-Ami (1885)
Mauriac, François – Die Tat der Thérèse Desqueyroux (1927)
May, Karl – Winnetou (1876)
Mayröcker, Friederike – Reise durch die Nacht (1984)
McCourt, Frank – Die Asche meiner Mutter (1996)
McCullers, Carson – Das Herz ist ein einsamer Jäger (1940)
McEwan, Ian – Der Zementgarten (1978)
McLuhan, Marshall – Die magischen Kanäle (1964)
Mead, Margaret – Jugend und Sexualität in primitiven Gesellschaften (1928)
Meadows, Dennis L. – Die Grenzen des Wachstums (1972)
Melville, Herman – Moby Dick (1851)
Menasse, Robert – Schubumkehr (1995)
Mérimée, Prosper – Carmen (1845)
Meyer, Conrad Ferdinand – Jürg Jenatsch (1876)
Meyrink, Gustav – Der Golem (1915)
Mickiewicz, Adam – Pan Tadeusz oder Der letzte Einritt in Litauen (1834)
Miller, Alice – Am Anfang war Erziehung (1980)
Miller, Arthur – Der Tod des Handlungsreisenden (1949)
Miller, Henry – Wendekreis des Krebses (1934)
Millett, Kate – Sexus und Herrschaft (1970)
Milne, Alan Alexander – Pu der Bär (1926)
Milton, John – Das verlorene Paradies (1667)
Mitchell, Margaret – Vom Winde verweht (1936)
Mitscherlich, Alexander – Auf dem Weg zur vaterlosen Gesellschaft (1963)
Mitscherlich, Alexander – Medizin ohne Menschlichkeit (1949)
Mitscherlich, Alexander u. Margarete – Die Unfähigkeit zu trauern (1967)
Moers, Walter – Die 13 ½ Leben des Käpt`n Blaubär (1999)
Molière – Der eingebildete Kranke (1673)
Molina, Antonio Muñoz – Der polnische Reiter (1991)
Mommsen, Theodor – Römische Geschichte (1853)
Monod, Jacques – Zufall und Notwendigkeit (1970)
Montaigne, Michel de – Essays (1580)
Montesquieu, Charles de – Vom Geist der Gesetze (1748)
Montessori, Maria – Die Entdeckung des Kindes (1909)
Moor, Margriet de – Der Virtuose (1993)
Morante, Elsa – La Storia (1974)
Moravia, Alberto – La Noia (1960)
More, Thomas – Utopia (1516)
Morgenstern, Christian – Galgenlieder (1905)
Morgner, Irmtraud – Leben und Abenteuer der Trobadora Beatriz (1974)
Mörike, Eduard – Mozart auf der Reise nach Prag (1856)
Moritz, Karl Philipp – Anton Reiser (1785)
Morris, Desmond – Der nackte Affe (1967)
Morrison, Toni – Menschenkind (1987)
Mulisch, Harry – Das Attentat (1982)
Mulisch, Harry – Die Entdeckung des Himmels (1992)
Müller, Herta – Der Fuchs war damals schon der Jäger (1992)
Murakami, Haruki – Gefährliche Geliebte (1992)
Murdoch, J. Iris – Der Schwarze Prinz (1973)
Murger, Henri – La Boheme (1851)
Murphy, Joseph – Die Macht ihres Unterbewusstseins (1965)
Muschg, Adolf – Baiyun oder die Freundschaftsgesellschaft (1980)
Musil, Robert – Der Mann ohne Eigenschaften (1930)
Musil, Robert – Die Verwirrungen des Zöglings Törless (1906)

N

Nabokov, Vladimir – Lolita (1955)
Nádas, Péter – Buch der Erinnerung (1986)
Nadolny, Sten – Die Entdeckung der Langsamkeit (1983)
Naipaul, V. S. – Ein Haus für Mr. Biswas (1961)
Nansen, Fridtjof – In Nacht und Eis (1897)
Nasrin, Taslima – Scham (1993)
Navarre, Marguerite de – Das Heptameron (1559)
Neill, Alexander Sutherland – Erziehung in Summerhill (1965)
Neruda, Pablo – Der grosse Gesang (1950)
Nesser, Håkan – Der unglückliche Mörder (1999)
Nietzsche, Friedrich – Also sprach Zarathustra (1883)
Nin, Anaïs – Die Tagebücher der Anaïs Nin (1966)
Noelle-Neumann, Elisabeth – Die Schweigespirale (1980)
Noll, Ingrid – Die Apothekerin (1994)
Nooteboom, Cees – Rituale (1980)
Nossack, Hans Erich – Spätestens im November (1955)
Nostradamus – Die Prophezeiungen (1555)
Novalis – Heinrich von Ofterdingen (1802)

O

Oe, Kenzaburo – Die Brüder Nedokoro (1967)
Ondaatje, Michael – Der englische Patient (1992)
Ortega y Gasset, José – Der Aufstand der Massen (1930)
Orwell, George – 1984 (1949)
Orwell, George – Farm der Tiere (1946)
Ovid – Metamorphosen (400)
Oz, Amos – Mein Michael (1968)

P

Packard, Vance – Die geheimen Verführer (1957)
Palladio, Andrea – Die vier Bücher zur Architektur (1570)
Panofsky, Erwin – Die Renaissance der europäischen Kunst (1979)
Parkinson, Cyril Northcote – Parkinsons Gesetz und andere Untersuchungen über die Verwaltung (1957)
Pascal, Blaise – Gedanken (1670)
Pasolini, Pier Paolo – Ragazzi di vita (1955)
Pasternak, Boris – Doktor Schiwago (1957)
Paton, Alan – Denn sie sollen getröstet werden (1948)
Pavese, Cesare – Junger Mond (1950)
Paz, Octavio – Das Labyrinth der Einsamkeit (1950)
Pelewin, Viktor – Generation P (1999)
Pessoa, Fernando – Das Buch der Unruhe (1930)
Petrarca, Francesco – Canzoniere (1470)
Petronius – Satyricon (60)
Pevsner, Nikolaus – Europäische Architektur (1943)
Piaget, Jean – Das Erwachen der Intelligenz beim Kinde (1936)
Pilcher, Rosamunde – Die Muschelsucher (1987)
Pirandello, Luigi – Mattia Pascal (1904)
Plath, Sylvia – Die Glasglocke (1963)
Platon – Der Staat (-387)
Platonow, Andrej – Unterwegs nach Tschevengur (1972)
Plenzdorf, Ulrich – Die neuen Leiden des jungen W. (1973)
Plievier, Theodor – Stalingrad (1945)
Plutarch – Parallelbiographien (-110)
Poe, Edgar Allan – Der Untergang des Hauses Usher (1883)
Polo, Marco – Die Wunder der Welt (1483)
Porter, Katherine Anne – Das Narrenschiff (1962)
Pörtner, Rudolf – Mit dem Fahrstuhl in die Römerzeit (1959)
Postman, Neil – Wir amüsieren uns zu Tode (1985)
Pound, Ezra – Cantos (1925)
Preussler, Otfried – Der Räuber Hotzenplotz (1962)
Prévost d’Exiles, Antoine-François – Manon Lescaut (1731)
Proulx, E. Annie – Schiffsmeldungen (1993)
Proust, Marcel – Auf der Suche nach der verlorenen Zeit (1913)
Puig, Manuel – Der Kuss der Spinnenfrau (1976)
Puschkin, Alexander – Eugen Onegin (1833)
Puzo, Mario – Der Pate (1969)
Pynchon, Thomas – Die Enden der Parabel (1973)

Q

Queneau, Raymond – Zazie in der Metro (1959)

R

Raabe, Wilhelm – Stopfkuchen (1891)
Rabelais, François – Gargantua und Pantagruel (1532)
Racine, Jean – Phädra (1677)
Radiguet, Raymond – Den Teufel im Leib (1923)
Rahner, Karl – Grundkurs des Glaubens (1976)
Ranke, Leopold von – Deutsche Geschichte im Zeitalter der Reformation (1839)
Ransmayr, Christoph – Die letzte Welt (1988)
Rasputin, Valentin – Abschied von Matjora (1976)
Reich, Wilhelm – Die sexuelle Revolution (1936)
Reich-Ranicki, Marcel – Mein Leben (1999)
Reimann, Brigitte – Ankunft im Alltag (1961)
Remarque, Erich Maria – Im Westen nichts Neues (1929)
Rendell, Ruth – Die Besucherin (1994)
Reymont, Wladyslaw Stanislaw – Die Bauern (1902)
Ribeiro, João Ubaldo – Sargento Getúlio (1971)
Richardson, Samuel – Pamela oder Die belohnte Tugend (1740)
Richter, Horst-Eberhard – Umgang mit der Angst (1992)
Rilke, Rainer Maria – Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge (1910)
Rilke, Rainer Maria – Duineser Elegien (1923)
Rimbaud, Arthur – Eine Zeit in der Hölle (1873)
Ringelnatz, Joachim – Kuttel Daddeldu (1920)
Rinser, Luise – Mitte des Lebens (1950)
Robbe-Grillet, Alain – Die Jalousie oder die Eifersucht (1957)
Rosa, João Guimarães – Grande Sertão (1956)
Roth, Joseph – Hiob (1930)
Roth, Joseph – Radetzkymarsch (1932)
Roth, Philip – Der menschliche Makel (2000)
Roth, Philip – Portnoys Beschwerden (1970)
Rousseau, Jean-Jacques – Die Bekenntnisse (1782)
Rousseau, Jean-Jacques – Emile oder über die Erziehung (1762)
Rousseau, Jean-Jacques – Über den Gesellschaftsvertrag (1762)
Rowling, Joanne K. – Harry Potter und der Stein der Weisen (1998)
Rulfo, Juan – Pedro Páramo (1955)
Rushdie, Salman – Die satanischen Verse (1989)
Ruskin, John – Die sieben Leuchter der Baukunst (1849)
Russell, Bertrand – Einführung in die mathematische Philosophie (1919)
Rybakow, Anatoli – Die Kinder vom Arbat (1987)

S

Sacks, Oliver Wolf – Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte (1985)
Sade, Donatien Marquis de – Die 120 Tage von Sodom oder Die Schule der Ausschw. (1785)
Sagan, Carl Edward – Unser Kosmos (1982)
Sagan, Françoise – Bonjour tristesse (1954)
Saint-Exupéry, Antoine de – Der kleine Prinz (1943)
Saint-Exupéry, Antoine de – Wind, Sand und Sterne (1939)
Salinger, J.D. – Der Fänger im Roggen (1951)
Salomon, Ernst von – Der Fragebogen (1951)
Sand, George – Die Geschichte meines Lebens (1854)
Saramago, José – Die Stadt der Blinden (1995)
Saramago, José – Geschichte der Belagerung von Lissabon (1989)
Saro-Wiwa, Ken – Sozaboy (1985)
Sartre, Jean-Paul – Das Sein und das Nichts (1943)
Sartre, Jean-Paul – Der Ekel (1938)
Sartre, Jean-Paul – Die Wege der Freiheit (1949)
Sartre, Jean-Paul – Die Wörter (1964)
Sayers, Dorothy – Hochzeit kommt vor dem Fall (1937)
Schami, Rafik – Erzähler der Nacht (1989)
Schedel, Hartmann – Weltchronik (1493)
Schelsky, Helmut – Die skeptische Generation (1957)
Scheurmann, Erich – Der Papalagi (1920)
Schiller, Friedrich von – Die Räuber (1781)
Schiller, Friedrich von – Wilhelm Tell (1804)
Schliemann, Heinrich – Bericht über die Ausgrabungen in Troja (1874)
Schlink, Bernhard – Der Vorleser (1995)
Schmidt, Arno – Nobodaddys Kinder (1951)
Schmidt, Arno – Zettels Traum (1970)
Schnabel, Johann Gottfried – Die Insel Felsenburg (1731)
Schneider, Robert – Schlafes Bruder (1992)
Schnitzler, Arthur – Der Weg ins Freie (1908)
Schnitzler, Arthur – Leutnant Gustl (1900)
Scholl-Latour, Peter – Der Tod im Reisfeld (1979)
Scholochow, Michail – Der Stille Don (1928)
Schopenhauer, Arthur – Die Welt als Wille und Vorstellung (1819)
Schulz, Bruno – Die Zimtläden (1934)
Schulze, Ingo – Simple Storys (1998)
Schumpeter, Joseph Alois – Kapitalismus, Sozialismus und Demokratie (1942)
Schwab, Gustav – Die schönsten Sagen des klassischen Altertums (1838)
Schwarzer, Alice – Der kleine Unterschied und seine grossen Folgen (1975)
Schweitzer, Albert – Aus meinem Leben und Denken (1931)
Scott, Walter – Ivanhoe (1819)
Sebald, Winfried Georg – Austerlitz (2001)
Sedlmayr, Hans – Verlust der Mitte (1948)
Segal, Eric – Love Story (1970)
Seghers, Anna – Das siebte Kreuz (1942)
Seghers, Anna – Transit (1944)
Selby, Hubert – Letzte Ausfahrt Brooklyn (1964)
Semprún, Jorge – Die grosse Reise (1963)
Seume, Johann Gottfried – Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802 (1803)
Shakespeare, William – Hamlet (1604)
Shakespeare, William – Romeo und Julia (1597)
Shakespeare, William – Sonette (1609)
Shalev, Zeruya – Liebesleben (1997)
Shelley, Mary Wollstonecraft – Frankenstein oder Der neue Prometheus (1818)
Sienkiewicz, Henryk – Quo vadis? (1895)
Sillitoe, Alan – Die Einsamkeit des Langstreckenläufers (1959)
Simenon, Georges – Maigret und die alte Dame (1951)
Simenon, Georges – Pietr der Lette (1931)
Simmel, Johannes Mario – Es muss nicht immer Kaviar sein (1960)
Simon, Claude – Triptychon (1973)
Sinclair, Upton – Der Dschungel (1906)
Singer, Isaac Bashevis – Die Familie Moschkat (1950)
Skármeta, Antonio – Mit brennender Geduld (1984)
Sloterdijk, Peter – Kritik der zynischen Vernunft (1983)
Smiley, Jane – Tausend Morgen (1991)
Smith, Adam – Untersuchung über das Wesen und die Ursachen des Reichtums der Nationen, Eine (1776)
Solschenizyn, Alexander – Der Archipel GULAG (1973)
Solschenizyn, Alexander – Ein Tag im Leben des Iwan Denissowitsch (1962)
Sombart, Werner – Der moderne Kapitalismus (1902)
Sophokles – Antigone (-440)
Soyinka, Wole – Der Mann ist tot (1972)
Spengler, Oswald – Der Untergang des Abendlandes (1918)
Sperber, Manès – Wie eine Träne im Ozean (1961)
Spinoza, Baruch de – Die Ethik (1677)
Spoerl, Heinrich – Die Feuerzangenbowle (1933)
Spyri, Johanna – Heidi (1880)
Staël, Anne Louise Germaine de – Über Deutschland (1813)
Stamm, Peter – Ungefähre Landschaft (2001)
Stanley, Henry Morton – Wie ich Livingstone fand (1872)
Stein, Gertrude – Autobiographie von Alice B. Toklas (1933)
Steinbeck, John – Die Früchte des Zorns (1939)
Steinbeck, John – Jenseits von Eden (1952)
Steiner, Rudolf – Die Geheimwissenschaft im Umriss (1910)
Stendhal – Die Kartause von Parma (1839)
Stendhal – Rot und Schwarz (1830)
Sternberger, Dolf – Aus dem Wörterbuch des Unmenschen (1957)
Sterne, Laurence – Leben und Ansichten von Tristram Shandy, Gentleman (1759)
Stevenson, Robert Louis – Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde (1886)
Stevenson, Robert Louis – Die Schatzinsel (1897)
Stifter, Adalbert – Der Nachsommer (1857)
Stoker, Bram – Dracula (1897)
Storm, Theodor – Der Schimmelreiter (1888)
Storm, Theodor – Immensee (1850)
Strauss, Botho – Paare, Passanten (1981)
Strindberg, August – Das rote Zimmer (1879)
Strittmatter, Erwin – Der Laden (1983)
Strugatzki, Arkadi u. Boris – Picknick am Wegesrand (1972)
Styron, William – Sophies Wahl (1979)
Sue, Eugène – Die Geheimnisse von Paris (1842)
Süskind, Patrick – Das Parfum (1985)
Suter, Martin – Die dunkle Seite des Mondes (2000)
Suttner, Bertha von – Die Waffen nieder! (1889)
Svevo, Italo – Zeno Cosini (1923)
Swift, Jonathan – Gullivers Reisen (1726)
Szczypiorski, Andrzej – Die schöne Frau Seidenmann (1986)

T

Tabucchi, Antonio – Erklärt Pereira (1994)
Tacitus, Publius Cornelius – Germania (98)
Tagore, Rabindranath – Liedopfer (1910)
Teilhard de Chardin, Marie-Joseph Pierre – Der Mensch im Kosmos (1955)
Thackeray, William Makepeace – Jahrmarkt der Eitelkeit (1848)
Thoma, Ludwig – Lausbubengeschichten (1905)
Thomas von Aquin – Summa Theologiae (1267)
Thoreau, Henry David – Walden oder Leben in den Wäldern (1854)
Tieck, Ludwig – Franz Sternbalds Wanderungen (1798)
Tišma, Aleksandar – Kapo (1987)
Tocqueville, Alexis de – Über die Demokratie in Amerika (1835)
Tolkien, J. R. R. – Der Herr der Ringe (1954)
Tolstoi, Lew N. – Anna Karenina (1875)
Tolstoi, Lew N. – Die Kreutzersonate (1891)
Tolstoi, Lew N. – Krieg und Frieden (1868)
Tomasi di Lampedusa, Giuseppe – Der Leopard (1958)
Torberg, Friedrich – Die Tante Jolesch (1975)
Trakl, Georg – Sebastian im Traum (1915)
Traven, B. – Das Totenschiff (1926)
Trifonow, Juri – Das Haus an der Moskwa (1976)
Tschechow, Anton – Drei Schwestern (1901)
Tschechow, Anton P. – Die Dame mit dem Hündchen (1899)
Tuchman, Barbara – Die Torheit der Regierenden (1984)
Tucholsky, Kurt – Schloss Gripsholm (1931)
Turgenjew, Iwan – Väter und Söhne (1862)
Twain, Mark – Huckleberry Finns Abenteuer (1884)
Twain, Mark – Tom Sawyers Abenteuer (1876)

U

Undset, Sigrid – Kristin Lavranstochter (1920)
Updike, John – Rabbit in Ruhe (1990)
Uris, Leon – Exodus (1958)

V

Vanderbeke, Birgit – Alberta empfängt einen Liebhaber (1997)
Vargas Llosa, Mario – Das Fest des Ziegenbocks (1999)
Vargas Llosa, Mario – Der Hauptmann und sein Frauenbataillon (1973)
Vasari, Giorgio – Leben der ausgezeichnetsten Maler, Bildhauer und Baumeister von Cimabue bis zum Jahre 1567 (1567)
Vatsyayana, Mallanaga – Kamasutra (400)
Velde, Theodor Hendrik van de – Die vollkommene Ehe (1926)
Verga, Giovanni – Sizilianische Bauernehre (1880)
Vergil – Aeneis (-29)
Verne, Jules – 20 000 Meilen unter dem Meer (1870)
Vesper, Bernward – Die Reise (1977)
Vidal, Gore – Burr (1973)
Villon, François – Das grosse und das kleine Testament (1456)
Vitruv – Über die Architektur/ Über die Baukunst (-25)
Voltaire – Candide oder Der Optimismus (1759)
Vonnegut, Kurt – Schlachthof 5 oder Der Kinderkreuzzug (1969)
Vulpius, Christian August – Rinaldo Rinaldini, der Räuberhauptmann (1799)

W

Wahlöö, Per u. Sjöwall, Maj – Die Terroristen (1975)
Walker, Alice – Die Farbe Lila (1982)
Wallace, Edgar – Der Hexer (1927)
Wallraff, Günter – Ganz unten (1985)
Walpole, Horace – Die Burg von Otranto (1764)
Walser, Martin – Ein fliehendes Pferd (1978)
Walser, Martin – Halbzeit (1960)
Walser, Robert – Der Gehülfe (1908)
Walser, Robert – Jakob von Gunten (1909)
Waltari, Mika – Sinuhe der Ägypter (1945)
Walters, Minette – Im Eishaus (1992)
Walther von der Vogelweide – Gedichte (1220)
Wassermann, Jakob – Caspar Hauser oder Die Trägheit des Herzens (1908)
Watson, James D. – Die Doppel-Helix (1968)
Watzlawick, Paul – Anleitung zum Unglücklichsein (1983)
Waugh, Evelyn – Tod in Hollywood (1948)
Weber, Max – Wirtschaft und Gesellschaft (1921)
Wedekind, Frank – Frühlings Erwachen (1891)
Weininger, Otto – Geschlecht und Charakter (1903)
Weiss, Peter – Abschied von den Eltern (1961)
Weiss, Peter – Die Ästhetik des Widerstandes (1975)
Weizsäcker, Carl Friedrich von – Der bedrohte Friede (1981)
Wells, H. G. – Die Zeitmaschine (1895)
Wendt, Herbert – Ich suchte Adam (1953)
Werfel, Franz – Der veruntreute Himmel (1939)
Werfel, Franz – Die vierzig Tage des Musa Dagh (1933)
Wernher der Gartenaere – (Meier) Helmbrecht (1237)
West, Nathanael – Der Tag der Heuschrecke (1939)
White, Patrick – Zur Ruhe kam der Baum des Menschen nie (1956)
Whitman, Walt – Grashalme (1855)
Widmer, Urs – Der Geliebte der Mutter (2000)
Widmer, Urs – Vor uns die Sintflut (1998)
Wieland, Christoph Martin – Geschichte der Abderiten (1781)
Wiener, Norbert – Kybernetik (1948)
Wilde, Oscar – Das Bildnis des Dorian Gray (1890)
Wilder, Thornton – Die Brücke von San Luis Rey (1929)
Wilder, Thornton – Die Iden des März (1949)
Winckelmann, Johann Joachim – Geschichte der Kunst des Altertums (1764)
Winter, Leon de – Hoffmanns Hunger (1990)
Wittgenstein, Ludwig – Tractatus logico-philosophicus (1921)
Wolf, Christa – Der geteilte Himmel (1963)
Wolf, Christa – Kassandra (1983)
Wolfe, Thomas – Schau heimwärts, Engel! (1929)
Wolfe, Tom – Fegefeuer der Eitelkeiten (1987)
Wolfram von Eschenbach – Parzival (1200)
Woolf, Virginia – Mrs. Dalloway (1925)
Woolf, Virginia – Orlando (1928)
Wouk, Herman – Die Caine war ihr Schicksal (1951)

X

Xenophon – Anabasis oder Der Zug der Zehntausend (-480)

Y

Yourcenar, Marguerite – Ich zähmte die Wölfin (1951)

Z

Zola, Émile – Die Rougon-Macquart (1871)
Zuckmayer, Carl – Als wär’s ein Stück von mir (1966)
Zuckmayer, Carl – Der Hauptmann von Köpenick (1931)
Zweig, Arnold – Der Streit um den Sergeanten Grischa (1927)
Zweig, Stefan – Schachnovelle (1941)
Zweig, Stefan – Sternstunden der Menschheit (1927)
Zweig, Stefan – Ungeduld des Herzens (1939)
Zweig, Stefanie – Nirgendwo in Afrika (1995)

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *