Antonio Skármeta – Mit brennender Geduld

Technische Daten:

Bookcrossing: http://www.bookcrossing.com/journal/11348900/
ISBN: 978-3492226783
Seiten: 149
Erscheinungsjahr: 1948

Antonio Skármetas poetischer Roman, der mit großem Erfolg zum zweiten Mal verfilmt wurde, ist eine zärtliche Hommage an Pablo Neruda. Er erzählt die Geschichte der Freundschaft zwischen dem berühmten chilenischen Dichter und seinem Briefträger Mario: Mithilfe eines Gedichts, das der junge Mann seinem väterlichen Freund abringt, gewinnt er das Herz seiner Angebeteten.

Das Buch war mit seinen 150 Seiten schnell gelesen. Die Story an sich hat mich nicht so mitgerissen wie sicherlich andere Leser. Aber immerhin gab es wieder einen kleinen Einblick in die Geschichte Südamerikas.

Zurück zur Übersicht: Rezensionen 2015

Zurück zur Übersicht: Liste der 1000 Bücher

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *