Mary Higgins Clark – Wo waren Sie, Dr. Highley?

Technische Daten:

Bookcrossing: http://www.bookcrossing.com/journal/12061434/
ISBN: 978-3453053205
Seiten: 318
Erscheinungsjahr: 1992

Der Frauenarzt Dr. Highley unterhält eine renommierte Privatklinik in New Jersey. Er ist Spezialist für komplizierte Schwangerschaften, aber er mißbraucht seine Patientinnen auch für wissenschaftlich nicht fundierte Experimente. Eine Reihe von mysteriösen Todesfällen in der Klinik alarmiert schließlich die Polizei. Da macht die junge Richterin Katie DeMaio eine Beobachtung, die für sie höchst gefährlich wird …

Jaa… Das Buch war mal wieder einer dieser 08/15-Thriller, die ich nicht so mag. Dazu kommt, das die große Kontroverse in den 90ern sicherlich noch kontrovers war, 2015 hat man schon zu viel gesehen als das transplantierte Babies noch schlimm wären. An sich okay, aber auch nicht mehr.

Zurück zur Übersicht: Rezensionen 2015

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *