Renate Hartwig – Scientology – Ich klage an!

Technische Daten:

Bookcrossing: http://www.bookcrossing.com/journal/13209091/
ISBN: 978-3453085213
Seiten: 284
Erscheinungsjahr: 1994

Eine Frau kämpft gegen Scientology. Ihr Leben wird zum Krimi: Verleumdung, Bespitzelung, Morddrohungen. Renate Hartwig gibt nicht auf.
Ihre These; Scientology ist staatlich geduldeter, von der Justiz nicht verfolgter, von Prominenten, Künstlern und verharmloster Terror.
Von Scientology hat man zwar hie und da mal was gehört, jedoch so richtig noch nie – bis zu diesem Buch. Es war erschreckend, was die Menschen, die in den Scientology-Sog geraten sind, erzählt haben. Es war interessant zu erfahren, wie Scientology funktioniert. Und es war sehr schade, dass das Buch schon 20 Jahre auf dem Buckel hatte. Die Methoden waren auch sehr „90er“, das wird sich heute, z.B. mit dieser Anti-Drogen-Webseite geändert haben. Ich will nicht wissen, wo da noch „Scientology“ drin ist, wo es nicht draufsteht und welche Erfahrungen dann heute berichtet werden.

Zurück zur Übersicht: Rezensionen 2015

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *