Sally Beaumann – Das Liebesgeheimnis

Technische Daten:

Bookcrossing: http://www.bookcrossing.com/journal/13117693
ISBN: 978-3442459872
Seiten: 480
Erscheinungsjahr: 2006

Suffolk, 1967: Die dreizehnjährige Maisie lebt mit ihrer Familie in einem mittelalterlichen Kloster. Genauso wie das halb verfallene Gebäude voll dunkler Geheimnisse steckt, scheinen auch Maisies ältere Schwestern Julia und Finn etwas zu verheimlichen. Und welche Absichten verfolgen der zwielichtige Maler Lucas und der glutäugige Daniel, Sohn einer Zigeunerin? In der Hitze der Sommertage knistert es vor Spannung zwischen den Bewohnern, doch nur Maisie scheint zu ahnen, dass sich im Schatten der Abtei eine Katastrophe anbahnt, die ihr Leben für immer verändern wird …

Nach dem Lesen sehe ich das Buch mit gemischten Gefühlen. Auf der einen Seite wollte ich wissen, was nun aus welchen Gründen passiert ist. Auf der anderen Seite war das Buch stellenweise echt langatmig. Gefallen hat mir, dass oft die gleiche Geschichte aus verschiedenen Perspektiven erzählt wurde. Von der Machart her fand ich es okay, als Leser war man ein Teil der Geschichte, die 20 Jahre dauerte. Es hätte besser sein können, aus der Geschichte hätte mehr gemacht werden können. Muss nicht wieder sein.

Zurück zur Übersicht: Rezensionen 2015

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *