Marcus Braun – Hochzeitsvorbereitungen

Technische Daten:

Bookcrossing: http://www.bookcrossing.com/journal/11234412/
ISBN:
978-3827005069
Seiten: 264
Erscheinungsjahr: 2003

Mainz liegt am Mississippi. Mit 19 Jahren die große Freiheit. Alles ist möglich. Doch auf den jungen Mann lauert gleich in der ersten Biegung auf dem Weg ins selbstbestimmte wilde Leben der Zivildienst. Leon verschlägt es in den Hochsicherheitstrakt eines Mainzer Krankenhauses: die Zentralsterilisation. Die existentielle Sinnsuche wird an diesem Ort vernünftigerweise erst mal zurückgestellt, und Leon widmet sich einem anderen grundlegenden Projekt: chercher la femme. Bald taumelt er als Anti-Don Juan von amour fou zu amour fou – Dedé, Natasha, Birgit, Edith, Marina – und verstrickt sich, fortwährend bemüht um klare Verhältnisse, in eine leicht überquantifizierte Dreiecksgeschichte …

Bis zur Hälfte hab ich es geschafft, jedoch war schon nach einigen Seiten für mich klar: Das ist so gar nicht mein Stil. Irgendwie war zwar Handlung zu erkennen, die wurde aber mehr und mehr verworren und undurchsichtig. Vielleicht klappt es mit den richtigen, bewusstseinserweiternden Mittelchen, um solch Buch zu lesen bzw. es zu schreiben. Es findet hoffentlich einen Leser, der es gebührend zu schätzen weiß.

Zurück zur Übersicht: Rezensionen bis 2014

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *