Anna Koch, Axel Lilienbaum – Du hast mich auf dem Balkon vergessen

Technische Daten:

Bookcrossing: http://www.bookcrossing.com/journal/11603832/
ISBN:
978-3499626944
Seiten: 242
Erscheinungsjahr: 2012

23:40 Falls meine Freundin fragt, ich schlaf heut Nacht bei dir, hier gehts ab wie Sau! :-) 23:53 Dasselbe hat sie mir eben auch geschrieben. 0:24 Bin unterwegs, aber mein Rad hat einen Platten! 0:26 Soso, also für mich sieht es so aus, als würdest du grade noch Drinks bestellen! Winke, winke … 0:51 Liege schon im Bett und denke daran, wie schön es jetzt wäre, nochmal deine Kippen zu spüren … 3:25 Alter, ich bin so voll … Grad auf dem Weg nach Hause! Wo bist du? 3:27 Auf dem Rücksitz!? Die SMS der letzten Nacht ist nicht wie jede andere Kurznachricht. Sie ist unverblümt, voller Emotionen, manchmal hieroglyphisch – und häufig an den Falschen adressiert. Sie erzählt von Liebe, Lust und Übelkeit, von fremden Betten und frischen Brötchen und dem mitunter harten Aufschlag in der Realität am nächsten Morgen. Eines haben aber alle hier versammelten SMS gemein: Sie sind äußerst unterhaltsam.

Das war mal was lustiges für zwischendurch. Einige Unterhaltungen sind ein wenig… konstruiert, bei anderen musste ich herzhaft lachen. Bei einigen hab ich nur den Kopf geschüttelt. Alles in allem ist es eine lustige Idee. Das ganze Buch auf einmal ist jedoch ein wenig zu viel Witz auf einmal. Wobei man bei manchen Dingen auch denken könnte: Oh mein Gott. Wohin soll das die Menschheit noch führen?

Falls ich mal andere Bücher dieser Reihe in die Finger bekomme: Zugreifen :)

Zurück zur Übersicht: Rezensionen bis 2014

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *