Cody McFadyen – Der Menschenmacher

Technische Daten:

Bookcrossing: http://www.bookcrossing.com/journal/12061422/
ISBN: 978-3404167753
Seiten: 608
Erscheinungsjahr: 2010

 

Zurück zur Übersicht

David lebt mit zwei anderen Kindern bei einem Mann, den sie Vater nennen. Der Mann hält sie gefangen und stellt ihnen unmögliche Prüfungen, an denen sie wachsen sollen – „evolvieren“, wie er sagt. Wenn sie versagen, wird Vater sehr böse. Oft benutzt er einen Gürtel, manchmal eine Zigarette. Den Kinder bleibt keine Wahl: Wenn sie überleben wollen, müssen sie Vater töten. Zwanzig Jahre später. David ist ein erfolgreicher Autor. Doch noch immer träumt er jede Nacht von dem schrecklichen Mord, den sie begangen haben. Eines Tages erhält er einen Brief mit einem einzigen Wort: Evolviere. Vater ist vielleicht doch nicht tot. Die Vergangenheit kehrt zurück. Und mit ihr eine schreckliche Wahrheit.

Ein blutrünstiges Werk des Schreckens, mit allem, was ein Thriller haben muss: Blut, einen psychischen Knacks mit religiösem Fanatismus und Schicksale, über die man eigentlich gar nicht nachdenken möchte, die man am liebsten verdrängen möchte. Obwohl man tief in seinem Herzen weiß, dass es so, wie es beschrieben wird, wirklich vorkommen kann. Dass es tatsächlich, irgendwo in Fernost oder direkt vor der Haustür so passieren kann… oder bereits passiert.

Die Story war bis zum Ende spannend und hat mir sehr gut gefallen. Es war nicht vorauszusehen, wie es ausgeht, welche Wendung da noch kommt. Außerdem gab es zwischendrin immer wieder kleine Reisen in die Vergangenheit der Protagonisten, was sie erlebt haben. Einen Schachzug fand ich sehr gut. Am Ende wird noch einmal auf die Entführung von Davids Tochter angesprochen, die man nach 600 Seiten schon wieder vergessen hat. Da musste ich mir doch glatt nochmal die ersten fünf Seiten vornehmen 😉

Alles in allem ein gelungenes Buch, welches ich nur an jene weiterempfehlen kann, die es blutrünstig mögen.

Zurück zur Übersicht

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *