Toni Morrison – Jazz

Technische Daten:

Bookcrossing: http://www.bookcrossing.com/journal/11809963
ISBN: 3-499-13556-6
Seiten: 250
Erscheinungsjahr: 1994

Beginnen wir wie immer mir dem Inhalt. Der Klappentext verspricht folgendes:
Eine Party in einem Mietshaus in der Lenox Avenue, Harlem, 1926: Die schwarzen Bewohner lassen sich mitreißen vom Hoffnungsrhythmus der Zeit, des „Jazz Age“. Plötzlich ein Schuss – die sahnefarbene achtzehnjährige Schönheit Dorcas liegt tot in ihrem Blut. Der Mörder: Joe Spur, fünfzig, ihr Geliebter.
Kein Wort davon zur Polizei – mehr als den Tod fürchtet man das „weiße“ Gesetz. Vielmehr entsteht eine sonderbare Freundschaft zwischen Joes Frau Violet und der Adoptivmutter der Toten, eine Ehe lebt auf… Ein erstaunlicher Roman über den düsteren Glanz der Leidenschaft.

Meine Idee von dem Buch: ein Einblick in die 20er Jahre in Amerika, wie die Schwarzen quasi unter sich leben, durch strenge Regeln getrennt von den Weißenmännern- und Frauen. Mittendrin: Eine Affäre, ein Mord. Die Frau des „Fremdgehers“ freundet sich sogar mit der Mutter des Mädchens an… Und niemand wird verhaftet, denn die Schwarzen bleiben unter sich…

Es hätte so eine interessante Geschichte werden können, doch leider wurden meine Erwartungen nicht erfüllt. Stattdessen wird streckenweise seeehr langatmig das Leben der Vorfahren der Protagonisten auseinandergenommen, welche Großmutter auf welchem Baumwollfeld gearbeitet hat und bla. Die Beschreibung des Lebens der Vorfahren geht teilweise 2 Generationen zurück. Ich kann mir schon vorstellen, dass all das zur Entwicklung der Protagonisten beigetragen hat; warum passiert ist, was schlussendlich passieren musste… das allerdings auf eine streckenweise sehr langweilige Art und Weise.

Diese Geschichte ist wahrscheinlich einfach nicht nach meinem Geschmack, möge das Buch zukünftig Menschen in die Hände fallen, die mit der Story mehr anfangen können als ich…

Zurück zur Übersicht: Rezensionen bis 2014

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *